Sie befinden sich: Startseite - Presseberichte
 
Presseberichte
Seite 3 von 58 | 348 Presseberichte

Jugendwissenstest 2014

14.11.2014  Das Thema des diesjährigen Wissentest der Jugendfeuerwehren in Bayern war der Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen. An zehn Abenden, wurde in den einzelnen Kreisbrandmeisterbereichen des Landkreises Tirschenreuth der Wissenstest abgehalten. Dazu trafen sich die Jugendlichen in Feuerwehrhäusern in Waldershof, Kulmain, Atzmannsberg, Wildenreuth, Bärnau, Konnersreuth, Waldsassen, Tirschenreuth und in Wiesau. In Trevesen traf man sich im Haus der Vereine. (Bericht lesen)

 

Leinen werfen, Leitung legen

09.10.2014  Sie sind immer da, wenn jemand in einer Notsituation Hilfe braucht. Damit Feuerwehrmänner moderne Technik beherrschen und körperlich fit sind, müssen sie üben. Dabei macht auch der Nachwuchs eine gute Figur. (Bericht lesen)

 

Gastgeber toll in Form

29.06.2014  Teamarbeit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit mussten die motivierten Teilnehmer bei der Jugendolympiade des Kreisfeuerwehrverbandes Tirschenreuth beweisen. Anlässlich des 150. Gründungsfestes der Erbendorfer Wehr fand der Wettbewerb rund um den Festplatz statt. (Bericht lesen)

 

Großübung am Eger-Stausee

11.10.2013  Eine Großübung am Eger-Stausee organisierte die Berufsfeuerwehr Eger. Angenommen wurde der Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Pkw und einem Gefahrguttransporter. (Bericht lesen)

 

Guttenberger holen den Sieg

16.09.2013  Sein Können und Wissen musste der Feuerwehr-Nachwuchs beim "Werner-Baier-Gedächtnismarsch" am Samstag in der Klosterstadt Waldsassen unter Beweis stellen. 23 Gruppen mit 92 Teilnehmern aus den Landkreisen Tirschenreuth und Wunsiedel stellten sich dem Wettbewerb. Den Sieg errang die Jugendgruppe der Feuerwehr Guttenberg. (Bericht lesen)

 

Teilnahme am 41. Landestreffen der niederösterreichischen Feuerjugend

04.07.2013  Eine große Ehre wurde dieses Jahr der Jugendfeuerwehr Beidl/ Schönficht zu Teil. Auf Einladung des Landesfeuerwehrjugendwartes durften die Jugendlichen ins niederösterreichische Kleinwolkersdorf zum 41. Landestreffen der österreichischen Jugendfeuerwehr fahren. Diese Einladung erfolgt nur alle zwei Jahre, und ergeht nur an eine Jugendgruppe aus Bayern. Somit vertraten die Jugendfeuerwehrler nicht nur die Farben der Gemeinde Plößberg und des Landkreises Tirschenreuth, sondern auch die des Freistaates Bayern und sie waren auch die einzige offizielle Jugendgruppe aus der Bundesrepublik. (Bericht lesen)

Seite 3 von 58 | 348 Presseberichte
 
Suche
Titel
Ort
Datum